Hier finden Sie uns
  • facebook-square
Adresse
Öffnungszeiten

Apotheke VITALIS

Sterngasse 9A
39052 Kaltern

 

Tel:+39 0471 963 141
Fax: +39 0471 963 141

vitalis.apotheke@gmail.com

 

Montag bis Freitag

Vormittag 08:00 - 12:30 

Nachmittag 15:00 - 19:00

Samstag 08:00 bis 12:30

Bei Turnus zusätzlich:

Samstag 15:00 - 18:00

Sonntag 09:00 - 12:00

Indirizzo

Farmacia VITALIS

Vicolo stella 9A
39052 Caldaro

Orari

Lunedì a Venerdì

Mattina 08:00 - 12:30 

Pomeriggio 15:00 - 19:00

 

Sabato 08:00 - 12:30

In caso di turno anche

Sabato 15:00 - 18:00

Domenica 09:00 - 12:00

Tel:+39 0471 963 141
Fax: +39 0471 963 141

vitalis.apotheke@gmail.com

© 2017 by VITALIS APOTHEKE Kaltern Caldaro

Fotos Apotheke: ©Thomas Monsorno www.thomas-monsorno.com / Stockfotos: wix.com

Ihre Gesundheit ist uns ein Anliegen

Achtung Zecken!

Zecken sind leider lästige Bewohner unserer Wälder und Wiesen. Zeckenbisse verursachen in den meisten und harmlosesten Fällen juckende Rötungen, die problemlos in kurzer Zeit abheilen. In jedem Fall ist die vollständige Entfernung der Zecke und Desinfektion der Stelle notwendig. Eine weitere medikamentöse Behandlung ist hier nicht erforderlich. 

Zecken können aber auch ernsthafte Erkrankungen übertragen: die Lyme-Borreliose und die gefürchtete FSME (Frühsommer-Meningokokken-Encephalitis). Ein deutlicher Hinweis auf eine Borreliose ist eine kreisrunde Rötung, die sich einige Zeit nach dem Biss rund um die Einstichstelle bildet und ausdehnt. In diesem Fall ist ein sofortiger Arztbesuch notwendig. Der rasche Einsatz eines Antibiotikums kann die Erkrankung folgenfrei ausheilen.

Die FSME ist in unserem Gebiet glücklicherweise sehr selten und nicht jede Infektion führt zum Ausbruch der Krankheit. Sollten Sie aber ein bis zwei Wochen nach dem Zeckenbiss grippe-ähnliche Symptome wie Abgeschlagenheit, leichtes Fieber, Appetitlosigkeit und Gliederschmerzen feststellen, ist schnelles Handeln notwendig: suchen Sie umgehend einen Arzt auf. 

Das Risiko eines Zeckenbisses kann durch das Tragen langer Kleidung und Auftragen von Zeckenschutz-Sprays vermindert werden. Nach dem Aufenthalt in gefährdeten Gebieten sollten Sie gründlich duschen und den Körper nach Zecken absuchen. Die Entfernung geschieht mit einer geeigneten Pinzette, wobei das Tier nicht gequetscht werden soll. Auch Drehbewegungen sind nicht sinnvoll. Die Zecke sollte sozusagen aus der Haut "herausgehoben" werden. Die verbreitete Empfehlung, Öl, Klebstoff, Creme oder ähnliches vorher aufzutragen ist nach aktuellem Wissenstand weder sinnvoll noch zielführend.

Eine Impfung gegen FSME ist möglich und wird Risikopersonen empfohlen.

MEHR VITALITÄT!

"Ein vitaler Lebensstil zeichnet sich durch gesunde und ausgewogene Ernährung, regelmäßige Bewegung und den Verzicht von Suchtmittel wie Alkohol oder Zigaretten aus. Aber auch Stress und andere seelische oder körperliche Belastungen können dazu führen, dass das körperliche Wohlbefinden leidet. Manchmal kann ein Mangel an bestimmten Vitaminen oder Spurenenlementen den Körper dauerhaft ermüden. In jedem dieser Fälle empfiehlt es sich, Gewohnheiten, die ein vitales Lebensgefühl einschränken könnten, zu überdenken und die Beratung eines Arztes in Anspruch zu nehmen. Mängel an Spurenenlementen sind beispielsweise durch einen Bluttest rasch erkennbar und durch gezielte Einnahme des richtigen Präparats leicht in den Griff zu bekommen. Wir stellen häufig fest, dass es manchmal gar nicht viel braucht, um wieder alles in Ordnung zu bringen, und diese Chance sollte man auf jeden Fall wahrnehmen"

Dr. Dorothea Haidacher über Vitalität

und Wohlbefinden

Erfahren Sie Wissenswertes rund um das Thema Gesundheit - vom bewährten Hausmittel bis hin zu wertvollen Tipps für ein vitales Lebensgefühl.